Hier einige Kommentare von Pädagogen zu den BuchstaBildern:

Ganz süß, leuchtend, witzig und liebevoll. Meine vierjährige Tochter erschließt sich mit Ihren schönen Karten die Schriftsprache. Da macht Lernen allen großen Spaß. Eine wunderbare Idee mit gelungener Umsetzung. Für etwas ältere Kinder vielleicht auch mal in Englisch? Ich möchte Englisch in der Grundstufe unterrichten, da wäre das auch ganz toll. Liebe Grüße, Viktoria.

Frau Bär (Pädagoge)

 

Liebes Büro für illustres Gestalten, vielleicht wissen Sie es ja schon, wenn nicht, dann soll es Ihnen diese mail sagen. Sie habe ein tolles Programm. Mehr ist eigentlich nicht zu sagen. Ihre Produkte sind nicht nur pädagogisch (leider muss ich mich als Lehrerin bekennen), sondern auch sinnlich so erfreulich. Sie machen einfach Spaß. Ihre liebevolle Sicht auf Wörter und die entsprechenden Buchstaben spricht eine durchaus weitergebbare Lebensfreude aus. Es mussten schon einige meiner großen und ganz kleinen Freunde und Verwandten dran glauben. Vielen Dank, Sie machen gute Laune. Christin Tarnick

Frau Tarnick (Pädagoge)

 

Ich bin begeistert von den Buchstabildern. Zuerst habe ich unsere Namen ausgedruckt (Idee meiner Schwägerin) und am Montag gehe ich einkaufen... Ich bin Lerntrainerin und freue mich schon auf die Gesichter und das Lachen. So macht Lernen Spass!! Tolle Idee und suggestopädisch obendrein.

Frau Liane Pankel (lerne123.de) (Pädagoge)

 

Liebe Frau Stromidl, Ihre 'Buchstabilder' sind toll. Ich habe in der 2. Klasse einen ABC-Tisch aufgebaut und die Kinder lieben es, die sehr schönen, ansprechenden Karten nach dem ABC zu sortieren, ihre Namen und Sätze zu schreiben. Am Ende eines jeden Schultages vermische ich die Karten auf dem Tisch und am nächsten Morgen hat eines der Kinder sie meist schon vor meiner Ankunft nach dem Alphabet sortiert.

Ihre H. Nüchter

PS. Besonders über den BH und die U-Bahn wurde viel geschmunzelt.

Frau Hannah Nüchter (Pädagoge)

 

Sehr geehrte Frau Stromidl,

endlich habe ich gefunden, was ich schon so lange gesucht habe: Nicht irgendwelche lustigen Bildchen von Figuren, die Buchstabenverrenkungen machen, sondern Abbilder von Motiven der Anlauttabelle, die (fast) ganz natürlich die Buchstabenform ihres Anfangsbuchstaben einnehmen. DANKE!!!

Frau R. - Pädagoge